Vorta führen im Dominion die Anweisungen der Gründer aus, wozu sie die Jem'Hadar einsetzen. Fällt ein Vorta aus, so wird ein Ersatz geklont. Gründer halten sich aus dem Tagesgeschäft des Regierens heraus; sie befassen sich lieber mit shape shifting und Verschmelzung.

Jem'Hadar arbeiten in Gruppen, beaufsichtigt durch jeweils einen Vorta. Vorta halten loyal zu den Gründern; Jem'Hadar werden durch die Vorta dadurch kontrolliert, dass sie ihnen das existenznotwendige Enzym Ketracel White jeweils nach einem Treuegelöbnis aushändigen. Jem'Hadar haben keinen direkten Kontakt zu den "Changelings", also zu den Gründern; für sie sind das mystische Gottheiten.

An der Spitze einer Jem'Hadar Gruppe steht ein FIRST, z.B. First Goran’Aga. Sein Verhalten wird vom Gruppenzweiten überwacht. Bei einem Fehlverhalten übernimmt er die Position des eliminierten First. Schwächen anderer Gruppenmitglieder werden umgehend durch Eliminierung auf Weisung des First geahndet. Nachschub kommt aus Brutkästen - Inkubationszeit wenige Wochen.